Die Bandmitglieder

George (Guitar und Vocal):

 

Nach einer kleinen Bandkarriere in den 70ern hat er  –wie viele andere Musiker auch-  erst mal mehr als 20 Jahre die Musik ruhen lassen. Familie und Beruf gingen vor. Aber irgendwann war wieder mehr Zeit und so kam es, dass es Auftritte zu Geburtstagen, Familienfesten und im Verein SGBR gab. Dabei traf er auf:


Chris (Guitar und Vocal):

 

Schüler des legendären Gitarrenlehrers „Dieter Steentjes“, der in der Band “Praxis“ und zuletzt bei den „Bootlegs“ gespielt hat. Bei ihm lernte er die Basics, die er heute bei seinem Spiel auf der Acoustic- und Elektrogitarre anbringen kann.


Günter (Bass und Vocal):

 

hat in verschiedenen Bands als Bassist und Gitarrist mitgewirkt. Von dort bringt er seine fundierten Kenntnisse im Arrangement von Songs, aber auch im Bereich Bühnenperformance und –technik ein. Er sorgt mit seinem Bass zusammen mit den Drums für den nötigen Groove.


Wolfgang (Drums und Vocal):

 

Ebenfalls langjähriges Mitglied verschiedener Bands stieg zuerst ein mit einem Cajon und ist mittlerweile die „Timemachine“ der Band, der uns antreibt oder eben zügeln muss.


Ehrenmitglied: Herbert (Guitar und Harp)

 

Sehr früh kam Herbert mit seiner Acousticgitarre und insbesondere Mundharmonika zu den backbordboyz und brachte so seine Liebe zu Country und Folk in unsere Musik ein. Durch seinen Umzug nach Willich wurde sein Verbleib in der Band schwierig, so dass wir schweren Herzens seine Entscheidung auszusteigen hinnehmen mussten. Er ist jedoch jederzeit bei unseren Proben und Konzerten ein gern gesehener Gast, für den es immer ein freies Mikro gibt.